So verwenden Sie Ihr iPhone als Webcam für Ihren Mac

Mit der Continuity Camera-Funktion in iOS 16 und macOS Ventura können Sie Ihr iPhone während FaceTime, WhatsApp, Slack, Zoom, Skype und anderen Videoanrufen als Webcam für Ihren Mac verwenden.

Sie können es auch in Photo Booth, QuickTime Player und fast jeder Anwendung verwenden, in der Sie mit der Kamera Ihres MacBook arbeiten müssen.

Verwenden Sie das iPhone als Webcam auf dem Mac

Aber wieso?

Egal, welchen iMac oder MacBook Sie verwenden, die eingebaute Kamera ist sicherlich nicht so gut wie die Ihres iPhones. Für erweiterte Videoanrufe, Präsentationen, Tutorials und mehr ist die Verwendung Ihres iPhones als Webcam also eine enorme Verbesserung.

Anforderungen

Sie benötigen Folgendes, um die Durchgangskamera als Webcam zu verwenden:

  • iPhone XR oder höher mit iOS 16 oder höher
  • Jeder Mac oder MacBook mit macOS Ventura oder neuer
  • Sowohl das iPhone als auch der Mac müssen dieselbe Apple-ID haben

Notiz: Sie können jedes iPhone verwenden, das 2018 (wie XR) oder später veröffentlicht wurde. Dies bedeutet, dass Sie auch verwenden können iPhone SE 2020 und iPhone SE 2022 wie eine Webcam für Ihren Mac. Für die folgenden Sonderfunktionen der Durchgangskamera gelten jedoch spezifische Geräteanforderungen:

  • Bühnenmitte und Pultansicht: Erfordert iPhone 11 oder neuer. Wird vom iPhone SE nicht unterstützt.
  • Studiolicht: Erfordert iPhone 12 oder neuer.

So verwenden Sie Ihr iPhone als Webcam für Mac

Es dauert nur sechs einfache Schritte von Anfang bis Ende.

Schritt 1. Wählen Sie die drahtlose oder kabelgebundene Einrichtung

Sie können Ihr iPhone drahtlos als Webcam für Mac verwenden oder es über ein Lightning-Kabel verwenden:

  • Drahtlos verwenden: Aktivieren Sie Wi-Fi und Bluetooth auf Ihrem iPhone und Mac. Stellen Sie außerdem sicher, dass beide Geräte in der Nähe sind.
  • Für kabelgebundene Verwendung: Verbinden Sie Ihr iPhone über ein Lightning-Kabel mit Ihrem Mac.

Tipp: Während Sie das iPhone als Webcam verwenden, sehen Sie auf Ihrem Mac eine Benachrichtigung, wenn der Akku Ihres iPhones schwach wird. In diesem Fall können Sie Ihr iPhone an Ihren Mac oder Ihr Ladegerät anschließen.

Durchgangskamera iPhone Batterie schwach auf Mac

Schritt 2. Positionieren Sie Ihr iPhone

Sie können Ihr iPhone mit einem Drittanbieter-Anhang wie diesem auf Ihrem Mac- oder MacBook-Desktop montieren. Wenn Sie diesen Ständer nicht haben, können Sie einen beliebigen Handyständer verwenden und Ihr iPhone fest darauf platzieren oder sogar einen in 3D drucken.

Es würde helfen, das iPhone im Querformat zu halten. Sie können es jedoch sogar im Hochformat verwenden.

Ein iPhone, das zur Verwendung als Webcam auf einem MacBook montiert ist
Bild: Amazon

Schritt 3. Sperren Sie Ihr iPhone

Ihr iPhone-Bildschirm muss gesperrt werden um es als Webcam zu verwenden, und Sie können Ihr iPhone gleichzeitig nicht für etwas anderes verwenden. Wenn Sie sich auf Ihrem iPhone anmelden möchten, müssen Sie Ihre Webcam-Sitzung anhalten oder beenden.

Notiz: Wenn Sie einen Anruf erhalten, während Ihr iPhone als Webcam verwendet wird, werden Video und Audio angehalten, bis Sie den Anruf beenden und das iPhone sperren. Dies gilt auch dann, wenn Sie Ihr iPhone so einrichten, dass es Anrufe auf Ihrem Mac entgegennimmt und den Anruf direkt dort annimmt. Um dies zu vermeiden, versetzen Sie Ihr iPhone in den Modus „Nicht stören“.

Anrufbenachrichtigung auf dem iPhone auf dem Mac bei Verwendung der Durchgangskamera

Schritt 4. Wählen Sie die Kamera Ihres iPhones als Webcam Ihres Macs aus

So verwenden Sie Ihr iPhone als Webcam in beliebten Mac-Apps:

FaceTime: Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf Video und wählen Sie Ihr iPhone als Kamera aus.

Verwenden Sie das iPhone als Mac-Webcam in einem FaceTime-Videoanruf

Whatsapp: Tätigen Sie einen Videoanruf mit der WhatsApp-App für Mac. Klicken Sie dann auf dem Anrufbildschirm auf das Symbol mit den drei Punkten und wählen Sie Ihr iPhone als Kamera aus.

Verwenden Sie das iPhone als Mac-Webcam bei einem WhatsApp-Anruf

Stall: Starten Sie einen Videoanruf oder Huddle mit einem Kollegen. Tippen Sie auf dem Anrufbildschirm auf das Einstellungssymbol und wählen Sie Ihr iPhone als Kameraeingang aus.

Verwenden Sie das iPhone während eines Videoanrufs in Slack auf dem Mac als Webcam

Skalierung: Klicken Sie auf den kleinen Pfeil neben dem Videokamerasymbol und wählen Sie Ihr iPhone als Kameraquelle aus.

Verwenden Sie die iPhone-Kamera für Zoom-Anrufe auf dem Mac

Fotoautomat: Apple Photo Booth ist die unterhaltsame integrierte Kamera-App für Ihren Mac, mit der Sie Selfies mit verschiedenen Effekten aufnehmen und Videos aufnehmen können. Um die iPhone-Kamera in Photo Booth zu verwenden, klicken Sie in der oberen Menüleiste auf Kamera und wählen Sie die iPhone-Kamera aus.

Verwenden der iPhone-Durchgangskamera in Mac Photo Booth

QuickTime-Player: Dies ist eine weitere Apple-App, die auf allen Macs vorinstalliert ist. Es wird hauptsächlich zum Abspielen von Videos verwendet, aber Sie können damit auch Filme erstellen, Ihren Mac- oder iPhone-Bildschirm aufzeichnen und sogar iPhone FaceTime- oder WhatsApp-Gespräche aufzeichnen. Um Ihr iPhone als Kameraquelle in QuickTime zu verwenden, gehen Sie zu QuickTime Player > Datei > Neue Filmaufnahme > kleiner Pfeil neben der Aufnahmetaste und wählen Sie Ihr iPhone aus.

Wählen Sie iPhone Wireless Camera im Mac QuickTime Player

So wie Sie Ihr iPhone als Webcam verwenden, können Sie es auch als Mikrofoneingang für Ihren Mac verwenden.

Schritt 5. Verwenden Sie Videoeffekte und Mikrofonmodi

Nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, können Sie Ihr iPhone für ein einfaches, aber verbessertes Webcam-Erlebnis verwenden. Aber das ist nicht alles. Sie können noch weiter gehen, indem Sie die folgenden Video- und Mikrofoneffekte verwenden. Das ist wie:

1) Wenn Sie Ihr iPhone als Webcam verwenden, klicken Sie auf macOS Control Center-Symbol in der oberen rechten Ecke Ihres Mac-Bildschirms.

Videoeffekte und Mikrofonmodus im Mac Control Center bei Verwendung der iPhone-Durchgangskamera

2) Wählen Sie hier aus Videoeffektund dann können Sie verwenden Mittelpunkt, Portraitmodus, Studiolichtund Schreibtischansicht solange Ihr iPhone dies unterstützt. Was diese Effekte tun, ist selbsterklärend, und Sie sehen auch einen kleinen Einführungsbildschirm, wenn Sie sie auswählen.

Hier ist ein kurzer Überblick über die einzelnen Funktionen:

  • Mittlere Bühne: Selbst wenn Sie sich leicht im Raum bewegen, nutzt die Ultra-Wide-Kamera des iPhones ihre Intelligenz, um Sie in der Bildmitte zu halten.
  • Portraitmodus: Es hält Ihr Gesicht scharf und verwischt Ihren Hintergrund, wodurch sich der Anrufer auf Sie und nicht auf Ihre (möglicherweise unordentliche) Umgebung konzentrieren kann.
  • Studiolicht: Angenommen, Sie befinden sich in einem schlecht beleuchteten Raum oder vor einem Fenster. Wenn Sie Studio Light einschalten, wird der Hintergrund abgedunkelt und Ihr Gesicht beleuchtet, wodurch die Gesamtvideoleistung in schwierigen Lichtsituationen verbessert wird. Ihr iPhone 12 und neuer erledigt all dies mit seinem leistungsstarken Prozessor, ohne auf externe Beleuchtung angewiesen zu sein.
  • Schreibtischansicht: Es verwendet die Ultra Wide-Kamera auf Ihrem iPhone 11 oder höher, um gleichzeitig Ihren Schreibtisch und Ihr Gesicht zu zeigen.

Videoeffekte wie Center Stage, Portrait, Studio Light und Desk View im Mac Control Center bei Verwendung der iPhone Continuity Camera

3) Wie bei Videos können Sie Ihr Mikrofonerlebnis mit einem Klick anpassen Mikrofonmodus im macOS Kontrollzentrum. Wählen Sie dort aus:

  • Schallisolierung: Es minimiert Hintergrundgeräusche und konzentriert sich auf Ihre Stimme, sodass die Person am anderen Ende des Videoanrufs Sie leichter klar hören kann.
  • Weites spektrum: Es bewirkt das Gegenteil. Es nimmt sowohl Ihre Stimme als auch die Umgebung auf.

Schritt 6. Halten Sie Ihr iPhone an, trennen Sie es oder verwenden Sie es nicht mehr als Webcam

Wenn Sie bereit sind, können Sie Folgendes tun:

  • Verwenden Sie die Schaltfläche in der Videoanruf-App, um den Anruf zu beenden.
  • Tippen Sie auf den Bildschirm Ihres iPhones und wählen Sie aus Pause oder Trennen.
  • Wenn Sie Ihr iPhone als kabelgebundene Webcam verwenden, können Sie es einfach von Ihrem Mac trennen, wodurch die Funktion „Durchgangskamera“ beendet wird.
  • Und wenn Sie es drahtlos verwenden, sollte das Ausschalten von Bluetooth oder Wi-Fi die Verbindung unterbrechen.

Unterbrechen oder deaktivieren Sie das iPhone als Webcam auf dem Mac

Verwandte Tipps:

Source link

Leave a Comment