iOS 16.2 behebt langsame iPhone-Animationen beim Scrollen und Beenden von Apps

iOS 16.2 behebt einen seit langem bestehenden Fehler, der dazu führte, dass iPhone Pro-Systemanimationen beim Beenden von Apps, beim Scrollen und mehr abgehackt oder stotternd waren.

Die Verpackung des iPhone 14 Pro steht aufrecht auf einem weißen Tisch, im Hintergrund sind bunte Lichter verschwommen
Abgehackte Animationen? Deins muss ein iPhone Pro sein! | Bild: Viktor Serban/Unsplash
  • Was ist los? Die dritte Beta von iOS 16.2 behebt verzögerte Systemanimationen beim Beenden/Wechseln von Apps, beim Scrollen und mehr.
  • Warum kümmert es ihn? Denn teure High-End-Telefone sollen nicht stottern.
  • Was zu tun ist? Aktualisieren Sie auf iOS 16.2, wenn es in ein paar Wochen eintrifft.

iOS 16.2 behebt stotternde Animationen auf dem iPhone Pro

Besitzer von Apples iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max, iPhone 14 Pro oder iPhone 14 Pro Max haben sich über abgehackte Systemanimationen beschwert, die sich besonders beim Verlassen des Startbildschirms, beim Wechseln zwischen Apps, beim Scrollen usw. bemerkbar machen.

Die Verzögerung ist mit bloßem Auge sichtbar und kann ärgerlich, wenn nicht gar ärgerlich sein. Verfügt Ihr iPhone Pro über eine leistungsstarke GPU, die mit den neuesten Mobilgeräten funktioniert und dennoch keine UI-Animationen verarbeiten kann? Dies ist eindeutig ein Softwarefehler und es sieht so aus, als würde Apple endlich etwas dagegen unternehmen. Lesen: Langsames iPhone? 18 Fixlösungen!

iOS 16.2 behebt einen Fehler, der langsame Systemanimationen auf dem iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max, iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max verursacht, laut Berichten auf Reddit. „Die Verzögerung, die beim Scrollen auf Ihrem Startbildschirm oder überall dort auftrat, wo Sie scrollen würden, wurde behoben“, schrieb ein Poster.

Ich bin froh, dass dieses Problem bald verschwinden wird. Mein iPhone 14 Pro Max zeigt nicht viele Fehler, aber ich wünschte, ich könnte das über die Animationen sagen. Während Spiele absolut flüssig laufen, sehen Systemanimationen in iOS 16 so aus, als würden Frames ausgelassen.

Hier sind nur einige Beispiele für abgehackte Animationen:

  • Scrollen in Safari und anderen Apps
  • Gehen Sie durch die Startbildschirme
  • Landung auf dem Startbildschirm
  • Wechseln Sie zwischen Anwendungen
  • Entsperren Sie das Gerät
  • Anwendungen schließen

Dieses Problem besteht (zumindest für mich) seit iOS 16.0 und nachfolgende Updates haben es nicht behoben. Der Fehler führt dazu, dass Systemanimationen mit Apples ProMotion-Technologie auf dem iPhone 13 Pro und iPhone 14 Pro nicht mit 120 Hz gerendert werden.

Es ist normal, dass Systemanimationen Frames verlieren, wenn der Energiesparmodus aktiviert ist, aber das passiert hier nicht.

Ein unbekannter Prozentsatz der iPhone Pros ist betroffen. Für andere iPhone Pro-Besitzer sind die Systemanimationen butterweich ohne einen einzigen ausgelassenen Frame. Wir sind auch auf Berichte von Leuten gestoßen, die behaupten, bei älteren Modellen wie dem iPhone 11 Pro unter verzögerten Animationen gelitten zu haben.

Weitere neue Funktionen in iOS 16.2

iOS 16.2 bringt coole interne Änderungen und Verbesserungen der Lebensqualität.

Die Aktien-App bietet beispielsweise neue Optionen zum Sortieren Ihrer Beobachtungslisten nach Tickersymbol, Preis oder prozentualer Änderung, Marktkapitalisierung und mehr. In der TV-App wird über Ihrer folgenden Warteschlange ein Abschnitt “Empfohlen” angezeigt. Dank der News-Integration sind jetzt regionale wetterbezogene Geschichten in die Wetter-App integriert.

Wann wird iOS 16.2 für alle Benutzer eingeführt?

Die Beta-Version von iOS 16.2 wird derzeit von Apple und seinen registrierten Entwicklern getestet. Erwarten Sie, dass das Update in den kommenden Wochen mit ein paar weiteren Betas veröffentlicht wird.

Laut Mark Gurman von Bloomberg wird iOS 16.2 etwa Mitte Dezember verfügbar sein. Wenn es ankommt, laden Sie ein Over-the-Air-Update herunter und installieren es auf Ihrem iPhone oder iPad im Einstellungen → Allgemein → Softwareaktualisierung.

Source link

Leave a Comment